Ja, nachts schaue ich in die Sterne

22. Juni 2017

ich weiss nicht warum, aber ich liebe dieses Lied:

Gänsehaut – wie gut sind Sie im annehmen?

16. Juni 2017

Liebe Freunde,

wenn Ihr mal einen Superstar völlig, völlig verzweifelt, überwältigt, entsetzt und eben “annehmend” sehen wollt, dann schaut Euch mal diesen Link an:

Ich bette ihn extra nicht ein, weil er liebevoll eingepflegt – mit deutscher Übersetzung – aber auch dem französischen Orginaltext und einer kleinen Einleitung eines Weisen ist. Ich lasse Euch aber gleich an den Anfang des Wesentlichen springen…. https://youtu.be/JZjrkSb_Ccw?t=1m30s….

Wenn Euch ein Schauer über den Rücken läuft…. dann denkt an mich!

Doc

Schlaflos durch die Nacht? Das muss nicht sein!

15. Juni 2017

Liebe Freunde,

vor ca. 7 Wochen hörte ich von der jüngsten Studie der DAK, nach der die Schlafstörungen in Deutschland ein immer bedrohliches Ausmaß annehmen und auch im vergangenen Jahr wieder stark angestiegen sind.  Da dachte ich mir:  ”Da kannst Du doch einmal was anbieten…” und genau das tue ich hiermit.

Seit Mitte der 90er Jahre habe ich viele gestresste Manager gecoacht und viele sind mir über die Jahre treu geblieben. Ausschlaggebend war dabei oft auch das Thema “schlafen können” und “zu erfrischendem Schlaf finden”. Fast immer konnte ich hier dauerhaft helfen und so traue ich mich, dieses Wissen mal in Form eines eigenen Trainings anzubieten….. auch wenn ich nicht genau weiß, ob wirklich Interesse besteht oder ob der Leidensdruck, den man nach zahllosen schlaflosen Nächten hat, nur von mir vorgestellt ist.  Aber wie so oft im Leben: Probieren geht über studieren.

Toll ist, dass es nun nun endlich wunderbar einfache Software gibt, die die Online-Workshops wirklich interaktiv machen und deshalb jeder problemlos teilnehmen kann, der irgendwie Zugriff zum Internet hat und deutsch versteht.

Was es sonst noch zu erklären gibt (Erfolgsquote, Bedingungen) habe ich in folgendes Video gepackt:  (seht es Euch an und sendet es demjenigen, der über dauerhafte Müdigkeit durch Schlafentzug klagt):

Hinführungs-Video:

Termine

Hier noch die Daten der ersten Trainings:

Erstes Online-Training:  2x 90Minuten (inclusive 10 Minuten Pause) am Mittwoch/Donnerstag: 28. und 29. Juni jeweils von 21-22.30h (also vor dem Einschlafen!) Kostet 199€ oder reduziert 99€ – Anmelden bei DocWunderbar@gmail.com

Erstes persönliches Training in Kleingruppe in Bad Vilbel: 2 x 90 Minuten am  Montag 26. und  Dienstag 27. Juni jeweils von 21-22.30h (vor dem Einschlafen!) Kostet 199€ oder 99€ reduziert (siehe Video) (Nicht mehr buchbar!)  Anmelden bei DocWunderbar@gmail.com

Kostenfreies Online Info-Treffen-  nur ONLINE:  am  Sonntag: 25. 6. jeweils um 21h (ca. 30 Minuten in der Kleingruppe)  oder ab 22h individuell nach Voranmeldung: um sicher zu stellen, dass das Training zu Ihnen passt, die Technik funktioniert usw….. usw…. DocWunderbar@gmail.com. Online-Info-Treffen sind kostenfrei und unverbindlich.

Kennt Ihr jemand, der Probleme mit dem Schlafen hat:  Dann schickt Ihm den Link zu diesem Artikel: http://freewalk.me/?p=8207

Beste Grüsse Doc

Als der Wal sprach…. (+english version!)

1. Juni 2017

Liebe Freunde, an diesem Wochenende besuchte ich das Drachenfest in Narbonne-Plage. Dabei hatte ich eine Begegnung mit einem Wal und auch mit dem, was wir selber als Menschen immer noch sind…..

Hier zunächst das Video….(here the english version)

Hier die ganze Geschichte:

Ich stand am Strand und schaute zum Wal hoch. Zunächst hatte er noch Probleme in die Lüfte zu steigen, was für einen Wal ja eigentlich selbstverständlich ist. Als er es aber tat, war seine Bewegung zu majestätisch und zugleich beruhigend, dass in einer Weise ergriffen war, wie es mir seit meinem Trip an den Lake Powell im letzten September nicht mehr passiert ist.

Während ich den Wal in einem großen Bogen umrundete, begegnete ich auch dem Menschen. Und anders als bei dem Wal, ergriff mich Unruhe und Furcht bei dem Wesen, dass wie ein Geist im Himmel strampelte…. Ich musste an die Kälte denken, die die Dementoren in Harrys Welt in die Seele der Menschen streuen.

Dann geschah etwas Unbegreifliches:  Der Wal begann zu sprechen. . Es war sicher EinBildung. Aber ich bekam Gänsehaut, als er sprach:

“Es geht nicht darum, ob Du uns rettest oder ob wir Wale aussterben.Wir Wale haben uns vor langer Zeit dafür entschieden, unser Bewusstsein weiter  zu entwickeln. Unsere Seelen  und unser Bewusstsein sind bereits friedfertig und unsterblich. Ihr Menschen aber müsst Euch noch entscheiden, ob Ihr Euren Pfad vollendet, wie eine Heuschrecken-Plage über die Welt herzufallen – oder ein neues Bewusstsein wagt.  Ihr müsst Euch entscheiden, zwischen Angst und Vertrauen, zwischen Selbstzweifel und Liebe, zwischen Schuld und Vergebung, zwischen Schwarm und Gemeinschaft….Noch habt Ihr das Heuschrecken-Bewusstsein, aber noch könntet Ihr es entwickeln. Ein unsterbliches Bewusstsein kann jeder Mensch erlangen… und es ist genauso ansteckend wie die Angst. Aber bald wird der letzte Abzweig kommen und dann wird es  zu spät sein.”

“Wie kann ich ein solches Bewusstsein erlangen?”, fragte ich.

“Folge immer der Leichtigkeit und denen, die über sich selbst lachen können.. Sieh die Dinge, wie Du sie als Kind gesehen hast… mit unerschöpflichem Vertrauen, und mit unerschöpflichem Staunen.Und konzentriere Dich ganz darauf, alles mit Liebe zu tun…. Du weißt schon .. nicht “aus Liebe”, sondern “mit Liebe”. Dann wirst Du ERWACHEN, so wie Du jetzt erwacht bist.”

Da begriff ich, dass ich beim Anblick des Wals instinktiv alles richtig gemacht hatte und das deshalb seine Seele mit mir sprechen konnte.

In den kommenden Tagen war ich “wach” und ich merkte es sofort ganz schmerzhaft, wenn ich wieder in mein Heuschrecken-Bewusstsein zurückfiel. Das half mir nun häufiger aufzuwachen und das Leben zu führen, was mich beglückte.

Das wünsche ich Euch auch! Deshalb gibt es ja in Kürze “GlücksTage“… um Euch anzustecken…

Deshalb mein Schlachtruf an Euch: Möge es ansteckend sein!

Schmunzelgrüsse Doc

 

Ein paar überraschende Ausstellungsflächen…

27. Mai 2017

für Cenas Fotos gefunden:

stellten wir dann schnell mal was Wichtiges am Meer klar….(ist ja Kunst- dauert – bis man es versteht)

aber damit nicht genug…. mussten wir noch schnell die Stadt der Liebe infizieren

So schöne Abenteuer hätten wir gern mehr….
Grüsse von Doc und Cena

Man kann dem europäischen Dorf nicht entkommen…

26. Mai 2017

liebe Freunde,

beste Grüsse aus dem Urlaub…. wo wir natürlich  Obama in Berlin begleiten, Trump versuchen ein paar alte

Waffen anzudrehen und dann stehen wir mal wieder unvermittelt  vor dem europäischen Dorf…  egal… wollen wir:  (trotz der irgendwie improvisierten Grenzen)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vermutlich hat Obama ja recht:  ”Man kann sich nicht hinter irgendeinem Zaun verstecken”

Beste Grüsse

Doc

Versagt unsere Bildung?

12. Mai 2017

diesen kleinen Film hat mal wieder Cena für mich und jetzt auch für Euch gefunden! Genial!

Das Glück der Männer

6. Mai 2017

kein Video für Frauen…. nur für Männer:

Einladung zum GlücksTag mit dem Doc – Zeit uns zu treffen!

4. Mai 2017

liebe Freunde,

jetzt ist es soweit – die Einladung für die drei GlücksTage ist fertig!

Anmelden ist ganz einfach: einfach eine Mail an DocWunderbar@gmail.com senden.

Hier gibt es auch das Video mit dem Selbsttest….

Beste Grüsse Doc

Ein offener Brief von Mann zu Mann

28. April 2017

Liebe Freunde,

heute mal ein Brief, den ich an die Männer schrieb und mit dem ich Sie zu meinem Vortrag auf dem MännerGesundheitstag eingeladen habe:

Liebe Männer,
kein Tag vergeht, an dem wir nicht fit sein wollen..
kein Tag vergeht, an dem wir nicht etwas dafür tun, unsere Ziele zu erreichen.
Oft wollen wir nur ein bisschen schneller oder besser sein, oft aber auch ziehen wir los, um den einen “großen Hirsch” zu erlegen, der die Lebenspartnerin wieder zum Lächeln bringen soll…..wenn wir ihn endlich nach Hause bringen….
Unbewusst treiben wir uns dabei ganz schön selbst in die Enge:  Obwohl wir eigentlich aus vorherigen Erfahrungen gewarnt sein sollten, halten wir an dem Glauben fest, dass es dieser “neue Hirsch”, dieses neue Haus, dieses neue Auto oder dieser geniale Urlaub sein wird…  der uns zum ewigen Helden im eigenen zuhause machen wird. Der uns überhaupt das Gefühl zurück bringen wird: ein zuhause zu haben!
Vorsorgeuntersuchungen?  Reden wir drüber, sobald der “große Hirsch” erlegt ist, die Frau glücklich und die Familie wieder harmonisch und kuschelwillig, einverstanden?!
Gesundheit? Warum sollte ich mich um Gesundheit sorgen, solange ich mich nicht zuhause fühle, mich nicht glücklich fühle, mich als Versager fühle?
von Mann zu Mann gesprochen: irgendwie wisst Ihr und ich, dass wir damit nicht ganz richtig liegen:
Jeder Mensch muss heute das Glück in sich selber finden- ganz egal ob Mann oder Frau.  Wenn Frau  aus sich selbst nicht glücklich ist… kann es der beste Mann nicht richten. Und wenn ein Mann nicht alleine glücklich sein kann, kann er keine Achtung von Seiten der Frau erwarten… egal wie dick die Braten sind, die er nach Hause bringt…..
Eigentlich müssen wir also garnicht die Frau glücklich machen.. und wir müssen uns auch nicht dauernd dafür verantwortlich machen….
Wir müssen als Mann stattdessen lernen, uns aus uns selber heraus glücklich und angenommen zu erfahren.. in uns selbst ein Zuhause zu finden.
Und dieses Zuhause genauso liebevoll und gründlich zu umsorgen, wie unser Auto oder unsere “Werkzeuge”.. und so wie wir das Auto in die Inspektion geben, so ist auch bei uns selbst eine solche regelmässig absolut angesagt…… für den Körper (dafür haben wir drei Vorträge beim Männergesundheitstag)  .. und was noch viel seltener vorkommt – auch für den Geist (dafür bin ich dann zuständig).
Also – gebt Euch einen Ruck und kommt zum Männergesundheitstag….  bei mir gibt es Abenteuer – die jung halten!
Schmunzelgrüsse DocWunderbar
(Der Vortrag erscheint als Online-Vortrag am 6.5.17 um 15h auf diesem Kanal….)
hier schon mal der Trailer: